Alle Beiträge, die unter INTERIOR gespeichert wurden

Spa Time für Zuhause

Gerade im Februar verbringen wir viel Zeit Zuhause. Wenn es draußen kalt und grau ist und wir eigentlich schon wieder nur an den Frühling denken können, dann machen wir es uns gerne im eigenen Heim gemütlich. Die grauen Tage sollten wir nutzen, um vom Frühling zu träumen. Und das machen wir am besten, in unserem eigenen Spa. Diesen Zuhause einzurichten ist ganz einfach. Mit ein paar Produkten und Details gelingt das garantiert. Hier stelle ich Dir ein paar Dinge vor, die in meinem Spa nicht fehlen dürfen.  Badezusatz für ein entspannendes Bad Wohltuende Aromen und ein warmes Bad lassen uns in karibische Träume fallen. Entspannung pur ist angesagt und wichtig um unsere kalten Muskeln zu lockern und unseren Geist zu erwärmen. Meine Lieblingsbadezusätze gibt es bei Kneipp. Hier geht es zu meinem Badeöl. Gemütliches Licht im Badezimmer Wer will schon in der Badewanne liegen während helles Neonlicht auf uns scheint. Ganz richtig: Keiner. Daher machen wir uns mit einer schönen Tischleuchte gemütliches Licht im Badezimmer. Es ist heller als Kerzen, sodass wir noch lesen können, …

Kitchen Essentials // Details aus meiner Küche

Zwischen Moderne und Retro. Ich bin ein Kaffee-Liebhaber. Und mein Kaffee darf sowohl aus der Nespresso Maschine kommen, als auch Old- School aus dem Espressokocher. Nicht nur der Espresso schmeckt hervorragend. Auch nebeneinander sehen die beiden gut aus. Genauso sehr liebe ich Keramik. Das darf in vielen unterschiedlichen Farben und Formen zu mir in die Küche. Am liebsten kaufe ich neue Teller, Tassen, Trüge o.ä. auf Handwerkermärkten oder Flohmärkten. Mittlerweile habe ich eine bunte Mischung zusammen und irgendwie machen die sich immer gut – zusammen oder alleine – im Regal, auf dem gedeckten Tisch oder als Dekoration. Ich zeige Euch heute ein paar Details aus meiner Küche. Meine geliebte Keramik-Sammlung, Blumen, die in der Küche nicht fehlen dürfen, Fliesendetails und viele mehr. Sieht selber:  xx Bella

Interieur Veränderung 2016 – einfach gestaltete Bar

2016 hat gerade begonnen. Neues Jahr – Neues Glück. Sei es der neue Haarschnitt, neue Schuhe oder halt Veränderung in der Wohnung. Im neuen Jahr wollen wir ein paar Veränderungen – wäre doch langweilig wenn alles so bleibt wie gehabt. Ich weiß, im Januar müssen die Versicherungen gezahlt werden, vielleicht wurde sogar die Miete erhöht und Weihnachten war auch erst gerade und lag uns auf der Tasche. Trotzdem können wir einfach und günstig ein paar Veränderungen in unserer Wohnung schaffen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Bar. Wenn Besuch kommt hast Du direkt einen Drink zur Hand. Außerdem kommen endlich diese niedlichen Papierstrohhalme zur Geltung, die schon so lange in der Schublade liegen. Und eigentlich traurig, dass der gute Champagner im Schrank verstaubt. Daher zaubern wir uns im Januar eine kleine Bar. Einfach gestaltet mit einem kleinen Beistelltisch, einem Tablett, schönen Gläsern, einer Karaffe und dem (alkoholischen) Getränken, die wir im Haus haben. Meine bar lockert die Ecke im Wohn- und Esszimmer auf. Außerdem ist sie ein kleiner Blickfang direkt wenn man in …

Interior Post: Meine Westwing Now Herbst-Wunschliste

Mit dem Herbst kommt wieder diese gemütliche Jahreszeit in der wir mit Freunden und auch alleine viel Zeit Zuhause verbringen. Umso wichtiger, dass das Heim gemütlich ist. Auch ich möchte meinem Zuhause diesen Herbst wieder neue Gemütlichkeit einhauchen. Deshalb habe ich es mir mit einem Tee auf meinem Sofa gemütlich gemacht und durch die Onlineshops gestöbert. Heute möchte ich Euch meine Wunschliste von Westwing Now vorstellen. 1. Warmes gemütliches Licht ist der wichtigste Interieur-Begleiter für den Herbst. Und das spenden am besten stilvolle Tischlampen. Lampenschirme in warmen Naturtönen machen ein besonders schönes Licht. 2. Im Herbst machen wir es uns gerne einmal mit einem Buch und einem warmen Tee im Sessel gemütlich und lesen ein spannendes Buch. Dieser Sessel wird mit einem weichen Fell und einer warmen Decke zu meinem Herbstliebling. 3. Zum Aufwärmen trinken wir gerne mal einen Schluck Rotwein. Da es aber bei einem Gläschen bleiben soll, verschließen wir die Flasche wieder mit diesem niedlichen Weinflaschenverschluss. Mit Elchkopf passend zur Jahreszeit. 4. Na klar – was darf bei der Herbsteinrichtung nicht fehlen? Genau, eine warme gemütliche …

Weekly Pinspiration – Pumpkin Decoration

Herbst verbinde ich mit Kürbissen. Vorgestern gab es hier ein Kürbissuppen-Rezept, heute möchte ich euch mit meiner Pinspiration zeigen, wie Kürbisse auch als Dekoobjekt eingesetzt werden können. Kürbisse gibt es nämlich nicht nur in dem typischen Orange (was ja nur selten zur Einrichtung passt), sondern auch in schönen Pastelltönen und weiß. Molly zeigt wie man diese schöne Dekoration machen kann: Wer in den nächsten Tagen zum herbstlichen Dinner einlädt, der sollte überlegen seine Tischdekoration mit Kürbissen zu gestalten. Hier siehst Du wie das funktionieren kann: Und natürlich ist die Herbstzeit auch Erntedank-Zeit beziehungsweise Thank Giving. Wer das auch zelebrieren möchte, dann so: Vor der Haustür dürfen Kürbisse auf keinen Fall fehlen. Zum Beispiel neben Blumentöpfen mit Herbstblühen. Besonders schön wirken sie auch neben Windlichtern. Viel Spaß beim Dekorieren. xx Bella

Weekly Pinspiration – Cosy Home

Fall in Love… Der Herbst ist eingetroffen. Zuerst war er golden nun wird er regnerisch. Wir lassen den Sommer hinter uns und beginnen eine gemütliche Jahreszeit. Die Tage werden immer kürzer und die Abende immer länger – noch ein Grund mehr unser Zuhause gemütlich zu machen. Denn dort werden wir ab sofort viel Zeit verbringen. Und was gibt es schöneres, als den regnerischen Tag im gemütlichen Zuhause ausklingen zu lassen. Die letzten etwas wärmeren Tage genießen wir noch auf der Terrasse oder dem Balkon. Doch auch hier kuscheln wir uns in dicke Decken ein und trinken warmen Tee. „My ideal home“ weiß wie das geht. Aber auch drinnen machen wir es uns jetzt so richtig gemütlich. Mit Decken, Kerzen, Fellen, Wolle, Teppichen, gepämpften Licht und Kaminmistern.  Kamera Movrey hat sich für viele Decken aus Wolle und Fell entschieden und gemütlichem Kerzenschein. Natürlich alles in Herbsttönen.     Aber vor allem auch das Schlafzimmer muss gemütlich sein. Auch wenn es uns dann morgens noch schwerer fällt aus dem Bett zu kommen. Aber umso schöner werden die …

Früchtetörtchen, Osterdekoration und das Vogue Abo als Designelement

Nun sind es nur noch wenige Tage bis Ostern. Ich bekomme meine Familie zum Osterkaffee zu Besuch. Daher bin ich schon viel am ausprobieren, was ich ihnen zaubern werde. Dabei sind leckere Früchtetörtchen entstanden, die ich Euch heute gerne vorstellen möchte. Außerdem blühen bei mir schon die erste Kirschzweige auf. Habt Ihr Euer Zuhause auch schon ein wenig frühlingshaft geschmückt? Wenn nicht kommen hier ein paar Inspirationen:

Mode und Kunst am Donnerstag – Coffee Table Bücher und Arrangement

Ich liebe Coffee Table Books. Sie sehen nicht nur wunderschön aus – egal wo man sie dekoriert, sondern auch das Stöbern macht mir immer wieder Spaß. Ich liebe es in diesen Bücher Inspirationen zu sammeln und lasse zu gerne die Seele baumeln, wenn ich wieder einmal durch die Seiten blättere. Und was gibt es Schöneres an einem Donnerstag Abend. Also ran an die Coffee Table Books, die Gedanken schweifen lassen und Inspirationen sammeln. Inspirieren lassen kannst du dich am besten mit Tory Burchs Buch „Tory Burch in Colors“.