INSPIRATION, LIFESTYLE, UNCATEGORIZED
Hinterlasse einen Kommentar

Little in The Middle // Warum Montage unsere Lieblingstage sein sollten

Warum Montage eigentlich die schönsten Tage in der Woche sind: Darüber habe ich mir letzten Montag Gedanken gemacht. An einem Montag Abend, an einem Tag der besser hätte nicht sein können, an einem Tag der immer nur für das Schlechte steht, an einem Tag, den ich aus ganz anderer Sicht sehe.

Die Monday Mood ist irgendwie immer eine Schlechte. Immer mit Müdigkeit, Lustlosigkeit und schlechter Laune verbunden. 90% der Instagram Post am Montag morgen sind mehr negativ als positiv. Warum eigentlich? Ist der Montag nicht ein ganz besonders toller Tag.

Wahrscheinlich einfach wieder eine Mentalität, die uns durch die sozialen Medien eingebläut und zur Realität werden lässt. Wenn wir bei Instagram nach dem #monday suchen bekommen wir ähnlich Begriffe wie #badday #tired #needcoffee oder #Mondaysmood vorgeschlagen. Wieso nicht #starttheweekgood #happyday #mondaylove

Typisch, immer es ist der Montag schuld: Schlechte Laune, kein Motivation, schlechtes Wetter, Müdigkeit – an allem ist der Montag Schuld. Doch wieso eigentlich?

Ab sofort ist der Montag mein Lieblingstag. Das liegt an tollen Wochenenden, Spaß an der Arbeit und dem Interesse was die Woche passiert. Hier also Meine Gründe den Montag zu mögen:

  1. Wieso immer jammern, dass das Wochenende zu Ende ist. Lieber einfach mal darüber nachdenken, was für ein fantastisches Wochenende hinter uns liegt, was wir alles tolles erlebt haben, wen wir getroffen haben. Ein Montag ist dafür da, in Erinnerungen zu schwelgen.
  2. Und genauso ist der Montag dazu da, mit voller Energie in eine neue Woche zu starten. Wir haben wieder 7 Tage vor uns, Tage um zu zeigen was wir können, Neues zu lernen, uns neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen, neue Ideen zu verwirklichen, Neues zu entdecken, Freunde zu treffen, Pläne zu schmieden.
  3. Es stehen viele spannende Ereignisse vor uns und nicht hinter uns. Ist es nicht viel spannender zu wissen, was alles die Woche passieren kann, als darüber nachzudenken, was alles am Wochenende passiert ist? Na gut, eine Mischung aus Beiden kann nicht schaden.
  4. Am Montag brauchen wir vielleicht ein wenig mehr Kaffee und auch etwas mehr Mascara, aber letztendlich können wir den Tag besser rocken als jeden anderen, denn wenn wir es nur wollen, stecken wir voller Elan und Power am Montag.

Aber natürlich nur, wenn wir motiviert sind. Also höre auf, den Montag für alles verantwortlich zu machen, was nicht gut läuft und starte nicht mit der Stimmung, dass eh alles schlecht ist, in den Montag. Denn der Montag ist ein toller Tag, der Montag ist der Tag in den wir mit der meisten Energie starten sollten, denn er ist der Auftakt für unsere neue Woche.

Lass es Dir gesagt sein, so wie Du Deinen Montag ab sofort startest, wird auch der Rest Deiner Woche. Sei motiviert, glücklich und freue Dich was vor Dir liegt.

xx Bella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s