BAKERY
Kommentar 1

Blaubeer-Scones

Scones – sind ein klassisches Gebäck aus Schottland. Während meiner Zeit in Edinburgh habe ich dieses köstliche Gebäck in vielen Varianten probiert.

In diesem Rezept verzaubere ich den einfachen Teig in ein besonderes Geschmackserlebnis. Blaubeeren und Joghurt machen das Gebäck saftig und unvergesslich lecker.

Blaubeer Scones

Zutaten :

200g Blaubeeren  –  125g Zucker  –  60g Naturjoghurt  –  300g Mehl  –  2 TL Backpulver  –  1 Prise Salz  –  1TL Zitronenschale  –  100g Butter  –  2 Eier

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Blaubeeren waschen, in eine Schüssel legen und mit ein bisschen Zucker vermischen. Umrühren und 10 Minuten ziehen lassen.

2. Den Joghurt mit den Eiern verquirlen.

3. 80g Zucker, Mehl, Backpulver, Salz und die Zitronenschale mischen. Nun die Butter in kleinen Stücken dazugeben und mit den Fingern unterarbeiten bis Streusel entstehen. Die Eiermischung unterkneten bis der Teig gerade zusammenhält.

4. Die Blaubeeren unterheben.

5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu einem Kreis (ca. 20 cm Durchmesser) drücken.

6. Den Teigkreis in acht Tortenstücke schneiden und mit etwas Abstand auf das Backblech legen. Den übrigen Zucker auf die Scones streuen und das Gebäck 15 – 20 Minuten backen.

Die Scones schmecken besonders gut mit frisch geschlagener Sahne.

Bon appetit

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s